Dialyse Gardelegen

Neubau einer Arztpraxis mit Dialyse-Einheit auf dem Gelände des Altmark-Klinikums in Gardelegen

 

Projektbeschreibung

Das Altmark-Klinikum arbeitet seit Längerem erfolgreich mit dem Nierenzentrum Stendal zusammen. Um den nephrologischen Patienten im Raum Gardelegen die lange Anreise zu ersparen, werden in einem eigens dafür auf dem Krankenhausgelände errichteten Gebäude 30 neue Dialyseplätze geschaffen. Die zugehörige nephrologische Arztpraxis befindet sich ebenfalls in dem Neubau. Es wurde besonderer Wert gelegt auf:

  • Entwurf übersichtlicher Räumlichkeiten zur lückenlosen Überwachung der Patienten
  • angenehme Atmosphäre ohne Krankenhauscharakter für Patienten, die über lange Zeiträume anwesend  sind
  • Unterstützung reibungsloser betrieblicher Abläufe durch geschickte Grundrissgestaltung

 

Projektdaten

  • Bauherr: Altmark-Klinikum gGmbH
  • Kapazität: 30 Dialyseplätze
  • Baujahr:  2013-2015
  • Leistung: Generalplanung Lph. 1-9
  • Öffentlich gefördert: nein
  • Fotos: Sickmann & Noth