Umbau und Modernisierung der Wohnstätten für Menschen mit Behinderungen „Heinz Wagner" Haus 1, Scheffelstraße 42, Leipzig

Bauherr:

Diakonisches Werk Innere Mission Leipzig e.V.

Kapazität:

44 Heimplätze

Baujahr:  

 1999

Bausumme:    

 2,10 Mio €

 

 

 

 

Das 1912 erbaute Gebäude in der Scheffelstraße wurde nach denkmalpflegerischen Gesichtspunkten zu einem Wohnheim für behinderte Kinder und Jugendliche mit 44 Heimplätzen umgebaut und saniert. Sechs bis acht Jugendliche leben in kleinen Wohngruppen unter der Betreuung qualifizierter Mitarbeiter des Diakonischen Werkes zusammen.

 

In den Wohnbereichen befinden sich jeweils eine kleine Küche, ein Wohn-Mehrzweckraum und ein Pflegebad. Das Grundstück mit seinen großen alten Bäumen erhielt Spielgeräte, Sitzgruppen und eine Gartenanlage.