Einbau einer nephrologischen Praxis mit 25 Dialyseplätzen in ein bestehendes Verwaltungsgebäude in Halle/Saale

Bauherr:

GbR Halle/
Dr. Ralf Moritz

Kapazität:

25 Dialyseplätze

Baujahr:   

 2004

Bausumme:   

 ca. 400.000 €

 

 

 

Das Bürohaus in der Merseburger Straße wurde zum Teil vom Amtsgericht Halle genutzt.

 

Nach dem Auszug des Gerichtes begann die Planung zum Einbau einer Dialysepraxis.

Mitte des Jahres 2004 wurde hier nach einer umfangreichen Grundrissänderung und dem Einbau einer aufwändigen Medizintechnikanlage eine moderne Praxis mit 25 Dialyseplätzen eröffnet.