Neubau einer Arztpraxis mit Dialyse Viehlitzer Holzweg, Selb

Bauherr:

Dr. med. Voß, Jungmann und Stoof

Kapazität:

17 Dialyseplätze

Baujahr:   

 2000

 

 

 

Die Dialyse mit 17 Plätzen befindet sich in unmittelbarer Nähe zum bestehenden Krankenhaus. Dem L-förmigen Komplex ist ein Parkplatz vorgelagert. Der Eingangsbereich wird von den beiden Gebäudeflügeln gefasst. Optisch gliedert sich der Neubau durch parallele Satteldächer und die Fassadengestaltung in drei Teile.

 

Zum geplanten Erweiterungsbau des Krankenhauses ist ein Verbindungsgang vorgesehen. Das Gelände fällt nach Osten hin stark ab. Ein Teilbereich des Gebäudes ist unterkellert. Hier befinden sich Personal- und Nebenräume.